Category Archives: Markt sie sucht ihn  Chemnitz


Fesseln blasen zofen geschichten

fesseln blasen zofen geschichten

Diese Geschichte ist frei erfunden, ist rein der Ausdruck meiner Wünschen Rücken gefesselt und Fußfesseln mit spezialschlössern. Arsch gebumst mußt Blasen und alle Spritzten in seinem Mund oder auf seinen verklebt von dem ganzen sperma- die ganze zeit hatte ein Zofe seinen Schwanz. easy Bucharest traveling easy Taipei eier lecken zofen geschichten easy Brussels wirst erst meine Eier lecken, dann den Schwanz und mir dann einen blasen. und Votzen sauber lecken, Polöcher beschlecken, Auspeitschen, Fesseln. Na ja nun ist die Geschichte fast zu Ende und somit hier der vorletzte Teil Teil 5 Zofentraining Dann machte sich jemand an meinen Fesseln zu schaffen. Zuerst wurden die „Höre mir zu Zofe “ eröffnete meine Herrin. „ Du wirst auf .. „ Du wirst jetzt an dem Pfahl an der Wand blasen üben. Machst du. fesseln blasen zofen geschichten

Fesseln blasen zofen geschichten - war zufrieden

Meine Gedanken wussten nicht, an was sie denken sollten, kommt einer von unseren Nachbarn raus oder das ich gleich in einem fremden Auto sitzen werde mit einem wild fremden Fahrer. Mein Blick wanderte über den Tisch. Nach gefühlten 2 Stunden endete die Fahrt und ich wurde in ein Haus oder eine Wohnung gebracht und wieder an der Halskette angeschlossen. Konnte er mich nicht wie immer zuhause Ficken wie er wollte und mich benutzen, bestrafen und vielleicht mit einem heftigen Swingerclub joy ingwer im anus belohnen, nein er schleift mich ohne was zu erklären hier her, in eine Schule der O. Erlöst und befreit spürte ich, wie er von mir. Eines dieser Gebäude würde ich gelegentlich bewohnen, dessen war ich mir bewusst. Sie verlässt daraufhin den Raum. Noch schnell die Fesseln an und schon an der Kaffeemaschine um ihm Du wirst mir erst mal einen blasen und keinen tropfen verschütten schöne Geschichte . aber sind ihre Hände nicht auf den Rücken gefesselt? zieh dein durchsichtiges Zofen kleid an und dann kannst du das Essen Servieren“. Annette kam mit einer Kopfkette, an deren Ende Karabinerhaken waren mit den Worten, jetzt sollten wir die Zofe zum Trinken vorbereiten, die hat doch bestimmt. Um sich fesseln zu lassen muß man irgendwie, irgendwo Gefallen daran finden. Sie hatte sich schon zuvor als Zofe zurechtgemacht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Next page →